1300 Interessenten für gebrauchte Busse

Mit 1300 Besuchern hat die erste Bus-Store-Show von Daimler eine erfolgreiche Premiere gefeiert. Die Veranstaltung bildete mit ihrem weiterentwickelten Konzept den Nachfolger der Internationalen Gebraucht-Omnibus-Messe (IGOM) und lockte Besucher aus insgesamt 23 europäischen Ländern an. Unter dem Begriff Bus-Store bündelt Daimler das europäische Geschäft mit gebrauchten Omnibussen.
Von den 200 Gebrauchtbussen, die auf dem Gelände des deutschen Bus-Store-Standortes in unmittelbarer Nähe zum Werk von Evobus angeboten wurden, fanden 30 Prozent anlässlich der Messe einen neuen Besitzer. (ampnet/nic)

Bilder zum Artikel

Daimler-Bus-Store-Show.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Daimler

Daimler-Bus-Store-Show.

Daimler-Bus-Store-Show.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Daimler

Daimler-Bus-Store-Show.

Daimler-Bus-Store-Show.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Daimler

Daimler-Bus-Store-Show.

Daimler-Bus-Store-Show.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Daimler

Daimler-Bus-Store-Show.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 27. Februar 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*