2,5 Millionen Außenplanetenachsen aus Gaggenau

Im Mercedes-Benz-Werk Gaggenau wurde die 2,5-millionste Außenplanetenachse montiert. Seit 1972 werden diese Achsen am Standort produziert. Sie kommen bei Lastwagen zum Einsatz, die Fahrten in schwierigem Gelände bewerkstelligen müssen, beispielsweise auf Baustellen.
Gefertigt werden die Außenplanetenachsen mit derzeit rund 950 Mitarbeitern im Drei-Schicht-Betrieb. Im Jahr 2012 entstanden auf einer Produktionsfläche von etwa 65 450 Quadratmetern rund 70 500 AP-Achsen. (ampnet/nic)

Bilder zum Artikel


Beitrag zuletzt aktualisiert am 26. Oktober 2013

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*