Autos werden immer breiter

Autos werden immer breiter – die Infrastruktur wächst aber nicht mit. Dieses Problem wird besonders in Autobahnbaustellen deutlich. Hier ist oftmals die linke Spur für Fahrzeuge, die breiter als zwei Meter sind, gesperrt. Selbst viele Kleinwagen überschreiten heute diese Marke. Dies ist den Pkw-Haltern aber in vielen Fällen gar nicht bewusst, da die Angabe der tatsächlichen Breite nicht im Fahrzeugschein steht.
Aus diesem Grund hat der ADAC als kleine Orientierungshilfe für die Autofahrer eine Liste mit 120 Autos erstellt. Sie gibt die tatsächlichen Breiten inklusive Außenspiegel an, stellt allerdings nur eine Auswahl. Auch vermeintlich schmale Autos wie der Ford Focus, der Honda Civic oder der Peugeot 308 sind über zwei Meter breit. (ampnet/nic)

Bilder zum Artikel


Beitrag zuletzt aktualisiert am 5. Dezember 2013

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*