BMWs Klassikabteilung zieht an historischen Standort

BMW hat für seine Klassikabteilung Grundstück und Gebäude von Knorr-Bremse im Münchener Stadtteil Milbertshofen erworben. Dazu gehört auch ein Teil des 1918 errichteten ersten BMW-Werks mit Produktionshallen für Flugmotoren, das 1920 von Knorr übernommen wurde.
Der historische Standort mit dem erhalten geblieben Torgebäude aus damaliger Zeit soll Platz für die Werkstatt, ein Kundenzentrum einschließlich des Teilevertriebs für historische Fahrzeuge, das Unternehmensarchiv sowie für Verwaltungs- und Veranstaltungsräume der BMW Group Classic bieten. Die Abteilung betreut alle Aktivitäten rund um historische Fahrzeuge der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce. Der bisherige Platz reicht nicht mehr aus und erfüllt auch nicht mehr die gewünschten Anforderungen. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Neuer Standort der BMW Group Classic: Torgebäude an der Moosacherstrasse in München im Jahre 1924,

Foto:
Auto-Medienportal.Net/BMW

Neuer Standort der BMW Group Classic: Torgebäude an der Moosacherstrasse in München im Jahre 1924,


Beitrag zuletzt aktualisiert am 26. Februar 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*