Bonhams versteigert Klassiker im Mercedes-Benz-Museum

Das britische Auktionshaus Bonhams bringt am 12. Juli 2014 im Mercedes-Benz-Museum rund 40 wertvolle Originalfahrzeuge der Marke und ihrer Vorgänger unter den Hammer. Beim „Bonhams‘ Mercedes-Benz Sale“ kommen ausschließlich Klassiker aus Privatbesitz zum Aufruf. Die Fahrzeuge können im Vorfeld besichtigt werden. Mit dem Erwerb des Auktionskataloges ist der Zutritt zur Auktion möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Verbindungen zwischen Mercedes-Benz und Bonhams bestehen seit den 1990er Jahren, denn bereits im alten Mercedes-Benz-Museum in Untertürkheim wurden Fahrzeuge versteigert. Im vergangenen Jahr erstellten die Markenhistoriker von Mercedes-Benz Classic für Bonhams eine ausführliche Herstellerexpertise zum W 196 R, dem einzigen Nachkriegs-Silberpfeil in Privatbesitz, der beim „Goodwood Festival of Speed Sale“ am 12. Juli 2013 versteigert wurde. Der originale Grand-Prix-Rennwagen von Juan Manuel Fangio aus dem Jahr 1954 erzielte einen Rekordpreis. (ampnet/nic)

Bilder zum Artikel

Mercedes-Benz-Museum.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Daimler

Mercedes-Benz-Museum.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 21. Februar 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*