Bosch Mahle Turbo Systems jetzt auch in China

Bosch Mahle Turbo Systems (BMTS) hat ein 100-prozentiges Tochterunternehmen in der Volksrepublik China gegründet. Der Spezialist für Abgasturbolader stellt sich damit auf ein weiterhin starkes Marktwachstum für aufgeladene Ottomotoren auf dem derzeit weltgrößten Automobilmarkt ein.
Der Sitz des Unternehmens entsteht derzeit auf dem Mahle-Gelände in Shanghai. In einem Neubau werden zunächst auf 5000 Quadratmetern Fläche im Wesentlichen Turbolader für Ottomotoren für den lokalen chinesischen Markt gefertigt. Rund 100 neue Mitarbeiter werden hierfür in den Stammwerken in Österreich und Deutschland geschult. Die Produktionskapazität liegt bei über einer Million Turboladern pro Jahr. Der Beginn der Serienproduktion ist für das vierte Quartal 2014 geplant.

Aktuell konnten bereits drei Kundenprojekte akquiriert werden. Dabei handelt es sich um Abgasturbolader für Benzinmotoren mit Hubräumen von 1,0 bis 1,5 Litern. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Geplantes Werk von Bosch Mahle Turbo Systems in Shanghai.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/BMTS

Geplantes Werk von Bosch Mahle Turbo Systems in Shanghai.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 11. Februar 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*