Brembo macht 89 Millionen Euro Gewinn

Brembo hat im vergangenen Jahr einen Nettogewinn von 89 Millionen Euro erzielt. Das sind 14,4 Prozent mehr als 2012. Dafür sollen 50 Cent pro Aktie als Dividende ausgeschüttet werden. Die Umsatzerlöse des Bremsenherstellers kletterten um 12,8 Prozent auf 1,56 Milliarden Euro, das EIT lag bei 121,4 Millionen Euro (+7,8 %). Das Unternehmen investierte im vergangenen Jahr knapp 131 Millionen Euro zur Steigerung der Produktion in USA, Brasilien und China. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel


Beitrag zuletzt aktualisiert am 7. März 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*