Caravan-Salon 2013: Mit dem Peugeot Expert in den Urlaub

Peugeot präsentiert auf dem Düsseldorfer Caravan-Salon (30.08. – 8.09.2013) ein neues Freizeitfahrzeug für Individualisten und junge Familien. In Zusammenarbeit mit Westfalia entstand auf Basis des Expert Tepee ein Reisemobil. Es verfügt über einen 2.0 Liter HDi-FAP-Motor mit 120 kW / 163 PS und Sechs-Gang-Automatik-Getriebe.
Der Expert Westfalia ist mit einem Aufstelldach mit Dachrahmen und Dachbett, einem weiteren, herausnehmbaren Bettsystem, einer Küchenzeile mit Herd, Spüle und Kühlbox und einem über Eck zugänglichem Kleiderschrank ausgestattet. Darüber hinaus sind eine Diesel-Standheizung, eine (Ab-)Wasseranlage mit innenliegenden Tanks und Entleerung, klappbare Einzelsitzen, LED-Lichtsystem, ein Dachstaukasten sowie Drehkonsolen für Fahrer- und Beifahrersitz an Bord.

Zur Serienausstattung gehören außerdem zum Beispiel elektrisch beheiz- und anklappbare Außenspiegel, manuelle Klimaanlage, Geschwindigkeitsregelanlage mit Geschwindigkeitsbegrenzer, Nebelscheinwerfer, akustische Einparkhilfe hinten, Regensensor und 16-Zoll-Leichtmetallfelgen „Vivace“. Für den Insassenschutz sorgen unter anderem Seiten- und Vorhangairbags.

Peugeot präsentiert auf dem Caravan-Salon auch die Wohnmobile Peugeot Boxer Liberté Van 600 und VIP 690, deren Ausbau zusammen mit Burow Mobil entstand. (ampnet/deg)

Bilder zum Artikel


Beitrag zuletzt aktualisiert am 25. August 2013

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*