Caterhams Export boomt

Caterham hat im vergangenen Jahr so viele Auto wie noch nie exportiert. Über 300 Fahrzeuge des kleinen Sportwagenherstellers, und damit mehr als 61 Prozent der Produktion, wurden außerhalb Großbritanniens verkauft. Das ist eine Steigerung um ein Viertel.
Größter Absatzmarkt außerhalb der Heimat für den zweisitzigen Caterham Seven ist Frankreich. Dorthin ging nahezu jedes dritte exportierte Fahrzeug. Dicht dahinter folgt Japan.

Auch in Deutschland verspricht sich Caterham in diesem Jahr vom neuen Einstiegsmodell Seven 165 mit 80-Turbo-PS zusätzliche Nachfrage. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Caterham Seven.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Caterham

Caterham Seven.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 16. Januar 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*