Chihana wechselt in die Europa-Zentrale

Eishin Chihana wechselt zu Jahresbeginn von der Deutschland-Zentrale zu Yamaha Europa in den Niederlanden. Dort wird er als Deputy Operational Director die Abteilungen Sales & Marketing und Parts & Accessories für ganz Europa verantworten.
Chihana war zwei Jahre lang Country Manager des Motorrad- und Bootsmotorenherstellers in Deutschland. Zunächst hatte es geheißen, er würde ins eine Heimat Japan zurückkehren. Sein Amt hatte bereits im Herbst Jörg Breitenfeld übernommen, zuletzt Geschäftsführer von Arai Helmet Deutschland. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel


Beitrag zuletzt aktualisiert am 23. Dezember 2013

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*