Chryslers bester Februar seit 2007

Mit 154 866 verkauften Fahrzeugen hat Chrysler in den USA den besten Februar seit 2007 hingelegt. Gegenüber de Vergleichsmonat des Vorjahres betrug das Absatzwachstum elf Prozent. Es ist der 47. Monat in Folge, in denen der US-Autobauer auf dem Heimatmarkt sein Vorjahresergebnis übertreffen konnte. Am stärksten legte im vergangenen Monat die Konzernmarke Jeep zu. Ihre Auslieferungen stiegen um 47 Prozent. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Chrysler.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Chrysler

Chrysler.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 3. März 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*