CMT 2014: Hobby macht mehr in Siesta

Hobby baut 2014 sein Reisemobil-Programm aus. In der preiswerten Einsteiger-Baureihe Siesta präsentiert die norddeutsche Marke auf der CMT in Stuttgart (11. -19. Januar) zahlreiche neue Modelle, darunter zwei sportliche Sondereditionen. Die Einsteiger-Baureihe Siesta wird um sechs Varianten auf insgesamt 18 erweitert – vom Van über den Teilintegrierten bis zum Alkoven.
Die markantesten Typen unter den Neuen sind die beiden Sondermodelle V65 GE V-Edition und T65 GE T-Edition, ein Van und ein Teilintegrierter, jeweils mit Einzelbettengrundriss. Durch ihr Außendesign mit der Blende in Mattschwarz sowie den roten und silberfarbenen Zierstreifen setzen diese Fahrzeuge individuelle Akzente. Innen setzt sich dieser Stil fort. Die meisten Siesta-Modelle bieten nicht nur eine große Heckgarage für sperriges Gepäck, sondern bieten auch bis zu 849 Kilogramm Zuladung. Der Van Vedition kostet ab 44 490 Euro, der T-Edition 46 990 Euro, der Familien-Alkoven A65 GM Family kostet ab 46 490 Euro. Der Einstieg beginnt mit dem Van V60 GF bei Preisen ab 39 990 Euro. (ampnet/Sm)

Bilder zum Artikel


Beitrag zuletzt aktualisiert am 30. Dezember 2013

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*