„Connected Car Award“ für den Opel Adam

Opel ist für sein Infotainment-System Intelli-Link im Adam ausgezeichnet worden. Die Fachzeitschriften „Auto Bild“ und „Computer Bild“ verliehen dem Autohersteller den „Connected Car Award“ aus. Opel erhielt den Preis in der Kategorie „Pionier-Award“ für Hersteller, die neue Trends beim vernetzten Auto setzen. In der Begründung der Redaktion heißt es: „Für den Adam bietet Opel das komplexe Multimedia-System Intelli-Link für günstige 300 Euro an – das kann sich jeder leisten.“
Der Opel Adam er hatte im Sommer den Vergleichstest von „Auto Bild“ zur Vernetzung von Kleinwagen gewonnen. Die Fachzeitschrift „Auto Bild“ untersuchte dabei an 14 Modellen, wie gut sie mit Telefon, Internet und Außenwelt vernetzbar sind. Der Adam überzeugte, weil das Multimediasystem ausgereifte Technik bietet, mit allen Smartphone-Betriebssystemen im Test kompatibel war und nur einen geringen Aufpreis kostet.

Intelli-Link ist sowohl mit Apple iOS- als auch mit Android-Software betriebenen Geräten kompatibel. Zum Leistungsspektrum gehören unter anderem die Tune-In-App für weltweiten Radioempfang, die umfassende Navigations-App „Bring Go“ oder auch Stitcher, eine App für den Empfang von Internetradio-Podcasts aus der ganzen Welt. Darüber hinaus bietet der Adam die umfassende Siri-Eyes- Free-Sprachsteuerung über das iPhone. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel


Beitrag zuletzt aktualisiert am 12. Dezember 2013

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*