Detroit 2014: BMW von 2 bis 4

Mit gleich drei Weltpremieren wird sich BMW auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit (18. – 26.1.2014) präsentieren. Vorgestellt werden die M3 Limousine, das M4 Coupé und das 2er Coupé. Außerdem dient der Messeauftritt als Startsignal für die Markteinführung der BMW M Performance Automobile in den USA.
Beim BMW M3 und M4 stehen nochmals gesteigerte Fahrleistungen im Focus. Dafür sorgt ein neu entwickelter Reihensechszylinder-Hochdrehzahlmotor mit 317 kW / 431 PS. Zur Gewichtsoptimierung trägt unter die einteilige Gelenkwelle aus carbonfaserverstärktem Kunststoff (CFK) bei, die zu einer Verringerung der rotierenden Massen mit dem Ergebnis eines geschärften Ansprechverhaltens auf Gaspedalbefehle beiträgt.

Das BMW 2er Coupé ersetzt das 1er Coupé und verfügt über ein im Wettbewerbsumfeld einzigartiges Fahrzeugkonzept mit einer Karosserie im klassischen Drei-Box-Design. Ein größeres Raumangebot auf den vier Sitzplätzen, erweiterte Ausstattungen und optimierte Effizienz kennzeichnen die Verbesserungen gegenüber dem Vorgängermodell. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel


Beitrag zuletzt aktualisiert am 13. Dezember 2013

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*