Die ganze Subaru-Welt in einem Film

Besitzer eines Subaru können sich mit selbst gedrehten Videos am neuen Imagefilm des Unternehmens beteiligen. Das Online-Projekt „Subaru 360 Grad“ bietet auf der Website www.subaru360-degree.com die Möglichkeit, eigene Videos hochzuladen und bereits dort eingegangene Clips zu betrachten. Der australische Regisseur Tim White wird daraus im kommenden Jahr einen Film zusammenstellen, der ab September 2014 als offizielles Markenvideo eingesetzt werden soll.
Der japanische Allradspezialist will mit dem 360-Grad–Projekt verdeutlichen, dass die Marke über eine besonders treue weltweite Fangemeinde verfügt. Typische Marken-Eigenschaften wie der permanente symmetrische Allradantrieb und die Boxer-Motoren sorgen für eine hohe Identifikation des Fahrers mit seinem Auto. Der fertige Film soll dies widerspiegeln und die Individualität von Subaru-Enthusiasten und ihren Fahrzeugen visualisieren. Regisseur White – selber begeisterter Fahrer eines Subaru – hatte bereits zur Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt im September 2013 einen ersten Subaru-Film präsentiert, für den er innerhalb von zwei Wochen Subaru-Fahrer aus aller Welt mit ihren Autos besucht hatte. Dieser Clip ist auf der Website des Unternehmens verfügbar und gibt einen Eindruck davon, wie die Endfassung des laufenden Projektes aussehen wird.

Einsendeschluss für die Videos der Teilnehmer ist Ende Januar 2014. Alle Subaru-Enthusiasten können eigene Filme entweder direkt auf der www.subaru-360-degree.com hochladen oder dafür eine eigens entwickelte iPhone-App nutzen, die mit einem Link auf dieser Website über den iTunes-Store kostenlos heruntergeladen werden kann. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel


Beitrag zuletzt aktualisiert am 2. Dezember 2013

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*