Dritter Doppelsieg für den Opel Adam R2

Das ADAC-Opel-Rallye-Junior-Team hat in der dritten Rallye der Saison den dritten Doppelsieg eingefahren. Bei der Rallye Vogelsberg in Hessen waren es wieder Marijan Griebel und sein Beifahrer Alexander Rath, die in ihrem Opel Adam R2 die Division 5 des ADAC-Rallye-Masters sowie die R2-Klasse der Deutschen Rallye-Meisterschaft gewannen. Darüber hinaus fuhren sie mit ihrem 140 kW / 190 PS starken Fronttriebler inmitten der teils doppelt so leistungsstarken und allradangetriebenen Konkurrenten auf den zehnten Rang in der Gesamtwertung.
Mit diesem Sieg revanchierten sich Griebel und Rath für die teaminterne Niederlage vor zwei Wochen bei der Rallye Erzgebirge und verwiesen die ebenfalls von der ADAC-Stiftung Sport unterstützten Fabian Kreim und Josefine C. Beinke auf den zweiten Platz in Division und Klasse. Ihr Adam wurde zeitweise von Zündaussetzern eingebremst und verlor wertvolle Sekunden. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Marijan Griebel im Opel Adam R2.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/ADAC

Marijan Griebel im Opel Adam R2.

Fabian Kreim im Opel Adam R2.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/ADAC

Fabian Kreim im Opel Adam R2.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 30. April 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*