Erneuter Sieg für den Mitsubishi Space Star

Der Mitsubishi Space Star hat erneut einen Kostenvergleich gewonnen. In einem Minicar-Check des Geschäftswagen- und Flottenmagazins „Firmenauto“ errang der Space Star 1.0 punktgleich mit dem Fiat 500 die „Sparsamkeits-Krone”. „Platz eins bei den sparsamsten Benzinern geht an den Mitsubishi Space Star 1.0“, schreibt Firmenauto. Der Space Star hat eine Leistung von 52 kW / 71 PS und verbraucht nach EU-Norm 4,0 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer. Er kostet 9235 Euro.
„Firmenauto“ kommt damit zu einem ähnlichen Ergebnis wie schon der ADAC, der im Oktober 2013 in seinem Ranking „Top 10 der kostengünstigsten Neuwagen“ den Space Star als Klassensieger in der Kleinwagenwertung notierte. Die Gesamtkalkulation aus Fix-, Werkstatt- und Betriebskosten sowie Wertverlust ergab 28,7 Cent pro Kilometer – besser geht es in dieser Klasse nicht. Auch im „Eco Test“ des Klubmagazins „ADAC Motorwelt“ (Ausgabe 9/2013) gab Mitsubishis Kleinster eine gute Figur ab: „Mit einem Verbrauch von 4,4 l/100 km (eigener ADAC Eco Test) und niedrigen Abgaswerten zählt er zu den Besten in seiner Klasse. Damit ist der Mini-Japaner als preiswertes Stadtauto erste Wahl“, heißt es dort. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Mitsubsihi Space Star.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Mitsubishi

Mitsubsihi Space Star.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 15. Januar 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*