Fiat bleibt Transporter-Importeur Nummer eins

Fiat hat im vergangenen Jahr in Deutschland im vergangenen Jahr 34 479 leichte Nutzfahrzeuge verkauft. Das schließt auch Wohnmobile und als Nfz zugelassene Pkw ein. Damit konnten die Italiener das Niveau des Vorjahres (35 449 Einheiten) halten. Der Marktanteil lag erneut bei 11,8 Prozent, womit die Sparte Fiat Professional ihre Position als Importeur Nummer eins in Deutschland bestätigte.
Ein weiteres Rekordjahr verbucht Fiat bei den Reisemobilen. 2013 stiegen die auf dem Ducato basierenden Camper-Zulassungen in Deutschland gegenüber dem Vorjahr um knapp drei Prozent auf 16 862 Einheiten. Der Marktanteil blieb bei 68 Prozent.

Bilder zum Artikel

Fiat Ducato.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Fiat

Fiat Ducato.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 12. Februar 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*