Förderpreis für „Volkswagen pro Ehrenamt"

Die Initiative „Volkswagen pro Ehrenamt“ ist mit dem Förderpreis des Bundesinnenministeriums „Helfende Hand 2013″ in der Kategorie „Vorbildliches Arbeitgeberverhalten“ ausgezeichnet worden. Mit dem Preis werden Unternehmen gewürdigt, die ehrenamtliches Engagement ihrer Mitarbeiter im Bevölkerungsschutz besonders unterstützen. Eine Jury hatte die Preisträger unter insgesamt mehr als 140 Kandidaten ausgewählt.
Bereits im August hatte Bundespräsident Joachim Gauck im Berliner Schloss Bellevue zehn aktive und ehemalige VW-Mitarbeitern aus Wolfsburg und Hannover für ihren ehrenamtlichen Einsatz für das Gemeinwohl gedankt. Mit der Initiative „Volkswagen pro Ehrenamt“ unterstützt das Unternehmen Mitarbeiter, die ein Ehrenamt übernehmen möchten oder übernommen haben. (ampnet/nic)

Bilder zum Artikel


Beitrag zuletzt aktualisiert am 19. Dezember 2013

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*