Forum Automobillogistik findet in Frankfurt am Main statt

Unter dem Motto „Flexibilisierung komplexer Netzwerke – international, intelligent, innovativ“ findet am 4. und 5. Februar 2014 in Frankfurt am Main das „Forum Automobillogistik“ des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) und der Bundesvereinigung Logistik (BVL) statt. Veranstaltungsort ist das Forum auf dem Messegelände Frankfurt, Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt am Main.
Als Hauptredner sprechen VDA-Präsident Matthias Wissmann und Prof. Dr.-Ing. Raimund Klinkner, Vorsitzender des Vorstands der BVL. VDA und BVL veranstalten damit – nach dem erfolgreichen Auftakt im Jahr 2013 – zum zweiten Mal dieses Gipfeltreffen der Automobilindustrie und des Wirtschaftsbereichs Logistik.

Im Mittelpunkt des Programms am ersten Tag stehen die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine in der Automobilindustrie, die Steuerung internationaler Netzwerke, die Beherrschung von Versorgungsrisiken und „Green Logistics“. Der zweite Forumstag bietet Vorträge und Diskussionen zu Chancen, Risiken und Innovationen in der Supply Chain, der Verschiebung der Märkte, Entwicklungen im Aftermarket und die Auswirkungen der vierten industriellen Revolution auf die Automobilindustrie. In der begleitenden Fachausstellung präsentieren Top-Dienstleister und Unternehmen ihr Leistungsspektrum im Bereich Automobillogistik.

Ein besonderer Höhepunkt ist die Verleihung des VDA Logistik Awards 2014 im Rahmen der Abendveranstaltung am 4. Februar 2014. Das mit dem Logistik Award 2014 ausgezeichnete Konzept wird am 5. Februar im Rahmen des Forums vorgestellt. Die Abendveranstaltung ist für alle Kongressteilnehmer im Veranstaltungspaket inbegriffen.

Zusätzlich zu den Vorträgen und Diskussionen können die Teilnehmer an verschiedenen Besichtigungen angeboten. Hierzu gehört Opel in Rüsselsheim, das Continental-Werk in Frankfurt-Rödelheim und das Lufthansa Cargo Center (LCC). Für alle Führungen gilt eine begrenzte Teilnehmerzahl. (ampnet/nic)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 22. Januar 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*