Fünf Jahre Daimler-Ersatzteillogistik in China

Vor fünf Jahren begann Daimler mit der Northeast Asia Parts Trading and Services Co., Ltd. (DPTS), eine zentrale Ersatzteillogistik aufzubauen. Heute betreuen an den Lagerstandorten Peking, Shanghai, Guangzhou, Yangzhou und Chengdu insgesamt 400 Mitarbeiter auf über 120 000 Quadratmetern mehr als 50 000 unterschiedliche Teile im Wert von rund 1,3 Milliarden RMB (155 Mio. Euro).
Über drei Millionen Bestellungen wurden alleine 2013 an Zielorte in ganz China verschickt. DPTS beliefert Händler von Mercedes-Benz Pkw, Vans und Lkw und kann einen Service-Level (bestellte Teile, die direkt auf Lager sind) von über 96 Prozent vorweisen. (ampnet/Sm)

Beitrag zuletzt aktualisiert am 2. Januar 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*