Geely versucht’s in Brasilien

Der chinesische Automobilhersteller und Volvo-Eigner Geely drängt auf den brasilianischen Markt. Erstes Modell, das dort angeboten werden soll, ist das Topmodell Emgrand EC7. Später in diesem Jahr soll der Kleinwagen GC2 folgen. Darüber hinaus ist eine Kooperation mit dem Nutzfahrzeughersteller Nordex in Uruguay geplant, der zwei weitere Modelle von Geely für den südamerikanischen Markt montieren soll.
Der EC7 ist eine 4,64 Meter lange Limousine mit 102 kW / 139 PS starken 1,8-Liter-Motor und der Bestseller von Geely. Das Fahrzeug erhielt im Euro-NCAP-Crashtest vor zwei Jahren vier Sterne. (ampnet/jri)

Beitrag zuletzt aktualisiert am 27. Januar 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*