Genf 2014: Citroen zeigt den Dritten im Bunde

Parallel zu den Schwestermodellen Peugeot 108 und Toyota Aygo zeigt Citroen auf dem Genfer Autosalon (4.-16.3.2014) den neuen C1. Der 3,46 Meter kurze Stadtwagen fällt durch seine Frontgestaltung mit großem Kühlergrill und markanter Scheinwerferzeichnung auf. Als Airscape wird der C1 wird in einer Version mit zu öffnendem Stoffdach geliefert.
Im Innenraum lockern farbige Elemente das Armaturenbrett auf. wird durch farbige Elemente aufgelockert. Optional gibt es einen Sieben-Zoll-Touchscreen-Monitor für das Multimediasystem. Der wieder als Drei- und Fünftürer erhältliche Viersitzer hat ein Kofferraumvolumen von 196 Litern, das sich bis auf 780 Liter erweitern lässt. Als Motoren stehen zwei Drei-Zylinder-Benziner zur Verfügung. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Citroen C1.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Citroen

Citroen C1.

Citroen C1.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Citroen

Citroen C1.

Citroen C1.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Citroen

Citroen C1.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 24. Februar 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*