Genf 2014: In Europa darf der Ford Mustang auch ecoboosten

Zwar darf er schon auf dem Genfer Autosalon (- 16.3.2014) die Blicke auf sich ziehen, Käufer müssen sich aber noch knapp ein Jahr gedulden. Erst Anfang 2015 kommt der Ford Mustang erstmals offiziell ins deutsche Verkaufsprogramm. Zu haben sein wird die Automobilikone dann als Coupé und als Cabrio sowie mit einem standesgemäßen 5,0-Liter-V8 und einem für hiesige Verhältnisse zugeschnittenen 2,3-Liter-Vierzylinder aus der Ecoboost-Baureihe.
Auch wenn das Design von Grund auf neu entstand, so bleiben doch die klassischen Linien und Proportionen in der Neuauflage zum 50. Geburtstag in diesem Jahr erhalten. Der V8 leistet 313 kW / 426 PS und bringt über 529 Newtonmeter Drehmoment mit, der effizientere Turbo mit vier Zylindern schafft immerhin noch ebenfalls sportliche 227 kW / 309 PS und über 407 Nm.

Die für Europa vorgesehenen Ford Mustang-Modelle rollen serienmäßig auf 19 Zoll hohen Rädern. Mit an Bord ist die zweite Generation des sprachgesteuerten Konnektivitätssystems Sync. Es zeichnet sich unter anderem durch einen acht Zoll großen Farb-Touchscreen sowie eine nochmals verbesserte Sprachsteuerung aus.

Zu den Besonderheiten gehört ein Splitscreen-Display für die detaillierte 3-D-Darstellung von komplexen Straßenführungen, Kreuzungen und Autobahnausfahrten. Es kann auf Informationen des Michelin-Guide-Reiseführers zurückgreifen und sagt Straßennamen an. Die Zieleingabe kann problemlos per Sprachbefehl im ganzen Satz erfolgen. Auf die Ansage „Ich habe Hunger“ sucht Ford Sync 2 automatisch nach Restaurants in der näheren Umgebung und listet sie auf, bevor es nach der Auswahl des Fahrers mit der Navigation beginnt. Auch die Klimaanlage lässt sich per Kommanda steuern. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Ford Mustang.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Ford Mustang.

Ford Mustang.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Ford Mustang.

Ford Mustang.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Ford Mustang.

Ford Mustang.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Ford Mustang.

Ford Mustang.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Ford Mustang.

Ford Mustang.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Ford Mustang.

Ford Mustang.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Ford Mustang.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 4. März 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*