Genf 2014: Mitsubishi stellt GC-PHEV vor

Mit dem Concept GC zeigt Mitsubishi auf dem Genfer Automobilsalon (- 16.3.2014) als Europpremiere eine weitere Studie für seine Plug-in-Hybrid-Technologie, die im Outlander PHEV in die Serie gefunden hat. Der Grand Cruiser (GC) ist ein großes SUV mit Allradantrieb, dessen Karosserie betont muskulös gezeichnet ist.
Beim GC-PHEV unterstützt ein 70 kW / 95 PS starker Hochleistungselektromotor ein 3,0-Liter-V6-Kompressoraggregat. Die Kraft wird über eine Acht-Stufen-Automatik übertragen. Diese Kombination soll für einen Schadstoffausstoß von unter 100 Gramm je Kilometer sorgen.

Weiteres besondere Merkmale des Konzeptfahrzeugs sind seine gegenläufig öffnenden Türen und die bis in den Fond reichende Mittelkonsole mit integriertem Touchscreen. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Mitsubishi GC-PHEV.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Mitsubishi GC-PHEV.

Mitsubishi GC-PHEV.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Mitsubishi GC-PHEV.

Mitsubishi GC-PHEV.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Mitsubishi GC-PHEV.

Mitsubishi GC-PHEV.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Mitsubishi GC-PHEV.

Mitsubishi GC-PHEV.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Mitsubishi GC-PHEV.

Mitsubishi GC-PHEV.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Mitsubishi GC-PHEV.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 5. März 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*