Genf 2014: Suzuki legt zehn Zentimeter nach

Mit dem Celerio präsentiert Suzuki auf dem Genfer Autosalon (- 16.3.2014) einen Kleinstwagen, der Ende des Jahres auch nach Europa kommen soll. Er ist zehn Zentimeter länger als der Alto und bietet unter anderem für das A-Segment bemerkenswerte 254 Liter Kofferraumvolumen.
Auch im Fahrgastraum soll der 1,53 Meter hohe Suzuki durch sein Platzangebot punkten. Der neue 1,0-Liter-Dreizylinder liefert 50 kW / 68 PS bei 6000 Touren und 90 Newtonmeter Drehmoment bei 3500 Umdrehungen in der Minute. In der sparsamsten Variante kommt der Celerio auf Emissionen von 85 Gramm pro Kilometer. Angeboten werden soll auch ein automatisiertes Schaltgetriebe. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Suzuki Celerio.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Suzuki Celerio.

Suzuki Celerio.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Suzuki Celerio.

Suzuki Celerio.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Suzuki Celerio.

Suzuki Celerio.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Suzuki Celerio.

Suzuki Celerio.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Suzuki Celerio.

Suzuki Celerio.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Suzuki Celerio.

Suzuki Celerio.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Suzuki Celerio.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 5. März 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*