Für Gewerbekunden: Ford Lease

Ford fasst ab sofort den Dienstleistungsbereich „Leasing“ mit individuellen Services für gewerbliche Kunden unter der Produktbegriff Ford Lease (www.fordlease.de) zusammen. In Kooperation mit ALD werden Firmen je nach Fuhrparkgröße die beiden Produktlinien „Ford Flatrate Full-Service“ oder „Ford Lease Fleet“ angeboten.
Der Flatrate-Service richtet sich insbesondere an Betreiber kleinerer Fuhrparks (bis 20 Fahrzeuge). Er beinhaltet ein Finanzleasing und einen Technik-Service, der Wartung und Verschleiß umfasst. Auf Wunsch können weitere Dienstleistungen integriert werden.

„Ford Lease Fleet“ mit seinem erweiterten Dienstleistungsangebot ist insbesondere für mittlere Flottengrößen (ab ca. 20 Fahrzeuge) gedacht. Dabei kann der Kunde die Dienstleistungen individuell modular auswählen – vom Technik-Service über Reifen- und Tank-Service, Versicherungs-Service mit aktivem Schadensmanagement, Kfz-Steuer-, Rundfunkbeitrag-, Rent-Service bis hin zur Abwicklung von VOBs (Verwarnungen, Ordnungswidrigkeiten, Bußgeldbescheiden). Lease-Fleet-Kunden erhalten via Online-Reporting alle Fakten, die zur Steuerung eines größeren Fuhrparks dienen: Kostenarten, Leasingraten, Kraftstoffverbrauch, Kilometerleistung und Kostenausreißer. Die Kunden werden individuell beraten und betreut, ihre Verträge können zudem während der Laufzeit optimiert werden. (ampnet/jri)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 2. Juni 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*