Giovanni Marcon folgt auf Klaus-Peter Bolz

Giovanni Marcon ist seit 1. Januar in die Geschäftsführung bei der Bürstner GmbH bestellt worden. Zusammen mit dem technischen Geschäftsführer Jürgen Hess bildet er das neue Führungsteam des Freizeitfahrzeug-Herstellers aus Kehl. Er löst damit den bisherigen Vertriebsgeschäftsführer Klaus-Peter Bolz ab. Bolz verlässt das Unternehmen nach fast 20 Jahren an der Unternehmensspitze auf eigenen Wunsch. Er wird Bürstner als Berater zur Verfügung stehen.
Giovanni Marcon ist Experte für Freizeitfahrzeuge mit mehr als zehn Jahren Erfahrung im internationalen Vertrieb. Bei Bürstner wird der gebürtige Pforzheimer zusätzlich zum Vertrieb die Bereiche Marketing, Produktmanagement, Einkauf, Service und Finanzen & Controlling verantworten. Marcon Mitglied wird außerdem Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung der Erwin Hymer Group.

Klaus-Peter Bolz hatte seine berufliche Laufbahn im Alter von 23 Jahren im Vertrieb von Bürstner begonnen. Nach weiteren beruflichen Stationen in anderen Unternehmen kehrte er 1995 als Vertriebsgeschäftsführer zu Bürstner zurück. In der Folgezeit führte er das Unternehmen zu einem europäischen Spitzenplatz. (ampnet/Sm)

Bilder zum Artikel

Peter Bolz.

Foto:
Auto-Medienportal.Net

Peter Bolz.

Giovanni Marcon.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Bürstner

Giovanni Marcon.

Peter Bolz.

Foto:
Auto-Medienportal.Net

Peter Bolz.

Peter Bolz.

Foto:
Auto-Medienportal.Net

Peter Bolz.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 10. Januar 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*