Google will Robo-Taxi entwickeln

Der Suchmaschinen-Gigant Google will offenbar ein eigenes Fahrzeug entwickeln, das sich autonom durch den Verkehr bewegt. Das berichtet der amerikanische Journalist Amir Efrati im Jessica-Lessin-Blog. Demnach habe Google in den vergangenen Monaten mit verschiedenen Herstellern gesprochen, um das Projekt zu realisieren. Die größte Vision sei ein Robo-Taxi, das Fahrgäste vollautomatisch ans Ziel bringt.
Die Frankfurter Allgemeine berichtete am vergangenen Donnerstag, dass Google kurz davor sei in Zusammenarbeit mit Continental ein automatisches Fahrsystem zu entwickeln. Der Deal ist bisher nicht bestätigt worden.

Am gleichen Tag schrieb das Wall Street Journal, Google Ventures sei mit 250 Millionen beim Edel-Taxi-Anbieter Uber eingestiegen. Zusammenhänge mit Googles Plan, als Automobilhersteller im Personenverkehr Fuß zu fassen, liegen nahe. (ampnet/deg)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 25. August 2013

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*