Hella leuchtet Land Rover den Weg

Der Lichtspezialist Hella rüstet die Fahrzeuge der „Land Rover Experience Tour 2013“, die entlang der Seidenstraße durch insgesamt elf Länder verläuft, mit Zusatz- und Arbeitsscheinwerfern sowie Kennleuchten aus. Auf 15 000 Kilometern von Berlin bis Mumbai erwartet die Teilnehmer unterschiedlichstes, meist schwer zugängliches Terrain.
Ausgerüstet sind die Tour-Fahrzeuge vom Typ Range Rover Evoque und die Support-Fahrzeuge (Land Rover Discovery 4) unter anderem mit dem Zusatzscheinwerfer Luminator LED und dem Arbeitsscheinwerfer Power Beam 2000 LED aus. Auch die Kennleuchte K-LED 2.0 ist Teil der Ausstattung.

Hella und Land Rover Experience blicken auf eine langjährige technische Partnerschaft zurück. Bereits seit mehreren Jahren rüstet das Unternehmen die Touren-Fahrzeuge mit Lichtlösungen aus. Während der Land Rover Experience Tour (26. August bis 16. Oktober) stehen auf der Facebook-Seite von Hella (www.facebook.com/Hella.deutschland) Informationen zum Verlauf der Expedition bereit. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel


Beitrag zuletzt aktualisiert am 25. August 2013

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*