Hochzeit im Opel Adam

Hochzeit mal ganz anders: Dass es am schönsten Tag des Lebens nicht immer nur Standesamt oder Kirche heißen muss, zeigt Opel jetzt in einer neuen internationalen TV-Kampagne für den Adam. Der Spot stellt die Qualitäten des Modells als das am besten vernetzte Auto seiner Klasse heraus. Unter dem Claim „Verbunden fürs Leben” zeigt der Spot die Möglichkeiten des viel gelobten Infotainment-Systems Intelli-Link und die Sprachsteuerung Siri Eyes Free.
In dem 30-sekündigen Film „Wedding” ist eine Hochzeitsgesellschaft samt Pfarrer und Trauzeugen in vielen bunten Adam zu sehen. Doch statt mit ihnen zur Kirche zu fahren, vollzieht sich die Trauung schon unterwegs. Verbunden über das clevere Intelli-Link-System samt Siri Eyes Free geben sich Braut und Bräutigam in voller Fahrt das Ja-Wort, und der Geistliche ernennt sie – ebenfalls digital verbunden – umgehend zu Mann und Frau.

Die europaweite Kampagne entstand bei der Agentur Scholz & Friends Hamburg und wird vom 10. Februar 2014 an auf reichweitenstarken TV-Sendern wie ARD, Sat 1, RTL 2, Pro 7 und Kabel 1 zu sehen sein. Ab dem 27. Februar wird mit dem Adam dann auch in deutschen Kinos geheiratet. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

TV-Spot „Wedding” über den Opel Adam.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Opel

TV-Spot „Wedding” über den Opel Adam.

TV-Spot „Wedding” über den Opel Adam.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Opel

TV-Spot „Wedding” über den Opel Adam.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 7. Februar 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*