Hyundai bringt Sondermodell i10 Sport

Hyundai hat das Sondermodell i10 Sport im Repertoire. Exklusive Anbauteile und attraktive Designelemente verleihen dem vielfachen Testsieger eine unverwechselbare Note. So unterscheidet sich der zu Preisen ab 14 900 Euro erhältliche, auf 300 Exemplare limitierte, i10 Sport durch eine eigenständige Frontschürze, markante Seitenschweller und eine über Motorhaube und Dach laufende Sport-Beklebung vom Serienmodell. Am Heck vervollständigen ein Diffusor und ein Dachspoiler den dynamischen Auftritt, während die um 20 Millimeter tiefergelegte Karosserie für ein Plus an Fahrdynamik sorgt. Darüber hinaus rollt der i10 Sport auf hochwertigen 17-Zoll-Leichtmetallfelgen vor.
Neben rot-schwarzen Sitzen in Stoff-Lederoptik gehören eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Lautsprecher hinten und eine Fernbedienung für das Audiosystem zur Serienausstattung. Auch Nebelscheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht sind an Bord. Ein Audiosystem mit CD-Player und AUX/USB-Anschlüssen, eine Klimaanlage und ein beheizbares Lenkrad zählen ebenso zum Serienumfang wie eine Alarmanlage und eine Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung. Optional steht ein Radio-Navigationssystem von Pioneer zur Verfügung. (ampnet/nic)

Bilder zum Artikel

Hyundai i10 Sport.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Hyundai

Hyundai i10 Sport.

  • klein (135 kB)
  • mittel (1,03 MB)
  • groß (3,06 MB)

Hyundai i10 Sport.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Hyundai

Hyundai i10 Sport.

  • klein (166 kB)
  • mittel (1,10 MB)
  • groß (3,25 MB)

Hyundai i10 Sport.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Hyundai

Hyundai i10 Sport.

  • klein (112 kB)
  • mittel (1,03 MB)
  • groß (3,66 MB)

Beitrag zuletzt aktualisiert am 3. Juli 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*