Jaguar-Marken-Ikonen verleihen der XE-Weltpremiere zusätzlichen Glanz

Die Weltpremiere des neuen Jaguar XE in Londons Earls Court wird neben weiteren Highlights von einem eigens gedrehten Premierenfilm begleitet. Hauptdarsteller in dem fast vier Minuten langen Video sind die „Perfect Ten“ – die zehn nach Ansicht einer hochkarätigen Experten-Jury schönsten und bedeutendsten Modelle der Jaguar Geschichte. Ein Trio aus bekannten und hochkompetenten Autofans mit starker Affinität zu Jaguar wählte die „All Time Greatest“ aus: Brian Johnson, Leadsänger der Rockgruppe AC/DC, Lord March, Gründer des Goodwood Festival of Speed und des Goodwood Revival Meetings sowie Jaguar Designdirektor Ian Callum.
Die Preziosen werden der Weltpremiere des neuen Jaguar XE zusätzlichen Glamour verleihen und so das neue Modell in eine Linie mit den historischen Vorbildern stellen. Die „Perfekten Zen“ und ihre drei prominenten Bewunderer sind über http://newsroom.jaguarlandrover.com/de-de/jaguar/videos/ zu sehen. Ebenfalls aus Anlass der großen Premierenfeier hat das London Design Museum in Zusammenarbeit mit Jaguar Designern eine spezielle XE-Skulptur entwickelt. Sie besteht aus 95 Wörtern in sieben Sprachen und bildet die Karosserie der neuen Sportlimousine nach. Als Material wählten die Künstler selbstverständlich Aluminium – eine Referenz an die für die Premium Mittelklasse wegweisende Leichtbaukonstruktion des neuen Jaguar XE. (ampnet/nic)

Bilder zum Artikel

Brian Johnson, Leadsänger der Rockgruppe AC/DC, Lord March, Gründer des Goodwood Festival of Speed und des Goodwood Revival Meetings sowie Jaguar Designdirektor Ian Callum.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Jaguar

Brian Johnson, Leadsänger der Rockgruppe AC/DC, Lord March, Gründer des Goodwood Festival of Speed und des Goodwood Revival Meetings sowie Jaguar Designdirektor Ian Callum.

  • klein (242 kB)
  • mittel (3,51 MB)
  • groß (5,59 MB)

Beitrag zuletzt aktualisiert am 10. September 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*