Jeep legt Absatzrekord hin

Jeep hat 2013 den besten Absatz seiner Firmengeschichte hingelegt. Die weltweiten Verkäufe stiegen auf 731 565 Fahrzeuge. Das sind vier Prozent beziehungsweise fast 30 000 Autos mehr als im Jahr davor.
Im Heimatmarkt lag das Plus bei drei Prozent, die größten Steigerungsraten gab es mit 29 Prozent in China und 26 Prozent in der Region Asien-Pazifik. Erfolgreichstes Modell war der Grand Cherokee vor dem Wrangler und dem kompakten Compass. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel


Beitrag zuletzt aktualisiert am 7. Januar 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*