Kia Carens als Sondermodel zur Fußball-WM

Der Kia Carens wird jetzt als Sondermodell „FIFA World Cup-Edition“ mit einer neuen Antriebsvariante angeboten, einem 85 kW / 115 PS-Dieselmotor. Für das Sondermodell wird dieser ökonomische Antrieb kombiniert mit dem hohen Ausstattungsniveau der Sonderausführung „Edition 7“ und weiteren Komfort-Elementen. Der Preis für das Sondermodell beträgt 24 790 Euro.
Der Kia Carens zur Fußball-WM bietet als zusätzliche Mehrausstattung unter anderem eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Sitzheizung vorn, beheizbares Lenkrad, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, elektrisch anklappbare Außenspiegel, elektrische Fensterheber mit Impulsfunktion, Dachreling, Privacy-Verglasung, Parksensoren vorn, Regensensor, selbstabblendender Innenrückspiegel und so praktische Dinge wie Tabletts an den Sitzrückenlehnen und CleanTex-Sitzbezüge. Optional sind unter anderem eine dritte Sitzreihe und eine Kia Kartennavigation mit sieben Zoll großem TFT-Bildschirm erhältlich.

Die dritte Generation des Kia Carens ist seit Mitte 2013 in Deutschland auf den Markt. Für sein Design erhielt der Van einen „red dot award“. Euro NCAP bescheinigte ihm mit fünf Sternen ein hohes Sicherheitsniveau. Sein großer Innenraum ermöglicht eine dritte Sitzreihe oder einen maximalen Gepäckraum von 1694 Litern. Außer der neuen Motorisierung stehen für den Kompakt-Van ein 1,6-Liter-Benzindirekteinspritzer mit 99 kW / 135 PS und der 1,7-Liter-Turbodiesel in der 100 kW / 136 PS-Version (100 kW) zur Wahl. Wie die neue Dieselvariante sind auch die bisherigen Motorisierungen des Kia Carens ab sofort in der Sonderausführung „FIFA World Cup-Edition“ erhältlich. Mit dem Einstiegsmotor 1.6 GDI kostet das Sondermodell 22 890 Euro. (ampnet/Sm)


Beitrag zuletzt aktualisiert am 5. Februar 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*