Leenders wechselt in die USA

Erik Leenders, der von Düren aus bislang als Vice President den Vertrieb, das Marketing und die Unternehmensstrategie für Neapco in Europa leite, übernimmt die weltweite Vertriebsverantwortung im Unternehmen. Er wechselt dafür in die Konzernzentrale des Zulieferers in Belleville im US-Bundesstaat Michigan.
Leenders startete seine Karriere bei Ford in der Prozess- und Produktionstechnik. Spätere Stationen führten ihn zu Visteon, später Tedrive, in Düren. Er leistete einen wesentlichen Beitrag bei der Umstrukturierung des ehemaligen Visteon-Chassis-Werks, das in 2010 von Neapco übernommen wurde. Leenders studierte Automatisierungstechnik an der Fachhochschule Aachen und Automobiltechnik (Automotive Systems Engineering) an der Loughborough University in Großbritannien. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Erik Leenders.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Neapco

Erik Leenders.

Erik Leenders.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Neapco

Erik Leenders.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 3. Februar 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*