Letzte große Reisewelle steht an

In Bayern und Baden-Württemberg enden die Sommerferien, hinzu kommen Späturlauber, Wochenendausflügler und Bergwanderer. Der ADAC erwartet damit die letzte große Reisewelle des Sommers.
Die höchste Staugefahr besteht auf den Fernstraßen zur und von der Nord- und Ostsee, auf der A 1 Puttgarden – Lübeck – Hamburg – Bremen – Köln, auf der A 3 Passau – Nürnberg – Frankfurt, auf der A 5 Basel – Karlsruhe – Frankfurt – Kassel, auf der A 6 Kaiserslautern – Mannheim – Heilbronn – Nürnberg, auf der A 7 Füssen/Reutte – Würzburg – Hannover – Hamburg, auf der A 7 Flensburg – Hamburg, auf der A 8 Salzburg – München – Stuttgart – Karlsruhe, auf der A 9 München – Nürnberg – Berlin, auf der A 81 Singen – Stuttgart, auf der A 93 Kufstein – Inntaldreieck und auf der A 95/ B 2 München – Garmisch-Partenkirchen sowie auf der A 96 München – Lindau und auf der A 99 Umfahrung München. (ampnet/nic)

Bilder zum Artikel

Stau auf der Autobahn.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/ADAC

Stau auf der Autobahn.

  • klein (243 kB)
  • mittel (2,10 MB)
  • groß (2,10 MB)

Beitrag zuletzt aktualisiert am 10. September 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*