Liqui Moly steigert Umsatz

Liqui Moly hat im vergangenen Jahr seinen Umsatz um vier Prozent auf 415 Millionen Euro erhöht. Davon entfallen 260 Millionen Euro auf Liqui Moly und 155 Millionen Euro auf das Mineralölwerk Méguin in Saarlouis. In Österreich erwirtschaftete das Unternehmen mit acht Millionen Euro ein Umsatzplus von acht Prozent.
Die Zahl der Mitarbeiter stieg auf 365. Bei den Auslandstöchtern und dem zum Firmenverbund gehörenden Mineralölwerk Méguin Saarland stießen acht beziehungsweise zehn Mitarbeiter dazu, so dass Liqui Moly zum Jahresende 646 Menschen zählte, 53 mehr als Anfang 2013. (ampnet/nic)

Bilder zum Artikel

Liqui Moly Logo.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Liqui Moly

Liqui Moly Logo.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 18. Februar 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*