Liqui Moly wächst im ersten Quartal

Liqui Moly hat im ersten Quartal einen Umsatz von 95,5 Millionen Euro verzeichnet. Das sind 26 Prozent mehr als in den ersten drei Monaten 2011. Weder stark steigende Rohstoffkosten noch das Ende der Zusammenarbeit mit der Werkstattkette A.T.U. vermochten den beständigen Aufwärtstrend zu bremsen. Im Inland beträgt das Umsatzwachstum 17 Prozent.

Im Ausland fällt die Veränderung von 34 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum noch deutlicher aus als im Inland. In 110 Länder auf allen Kontinenten vertreibt Liqui Moly Motorenöle, Additive, Auto-Pflege- und Werkstattservice-Produkte „Made in Germany“.

Das Jahr 2011 schloss der Firmenverbund mit einem Umsatzwachstum von knapp 20 Prozent ab. Aktuell liege man auf Kurs. (ampnet/nic)

Liqui Moly Logo


Beitrag zuletzt aktualisiert am 21. August 2015

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*