Michalke wird Neutraler Mittler bei Daimler

Rechtsanwältin Dr. Regina Michalke aus der Kanzlei HammPartner in Frankfurt am Main hat die Funktion des Neutralen Mittlers bei Daimler übernommen. Sie folgt auf Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Winfried Hassemer, der das Amt seit Februar 2012 innehatte und ebenfalls der Kanzlei angehörte. Zusätzlich zu dem Hinweisgebersystem (Business Practices Office BPO) bei Daimler steht in Deutschland als weitere Anlaufstelle ein externer Neutraler Mittler zur Verfügung. Der Neutrale Mittler sowie das BPO nehmen Hinweise auf schwere Regelverstöße im Zusammenhang mit dem Daimler Konzern entgegen.
Dr. Regina Michalke ist seit 1980 als Rechtsanwältin zugelassen und in der Kanzlei HammPartner in Frankfurt am Main als Fachanwältin für Strafrecht tätig. Sie war von 1995 bis 2009 Vorsitzende des Deutsche Strafverteidiger e.V. Seit November 2001 ist sie Mitglied des Vorstands der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main. Im Deutschen AnwaltVerein gehört sie dem Ausschuss für Gefahrenabwehrrecht an. Ferner ist sie Mitglied des Ausschusses Menschenrechte und des Ausschusses Geldwäsche bei der Bundesrechtsanwaltskammer. Ihre Promotion schloss sie im Jahre 2000 an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt ab. (ampnet/nic)

Bilder zum Artikel

Dr. Regina Michalke.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Daimler

Dr. Regina Michalke.

  • klein (129 kB)
  • mittel (1,23 MB)
  • groß (1,23 MB)

Dr. Regina Michalke.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Daimler

Dr. Regina Michalke.

  • klein (81 kB)
  • mittel (2,16 MB)
  • groß (1,54 MB)

Beitrag zuletzt aktualisiert am 3. Juli 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*