Neue Premiumvariante des Land Rover Freelander

Land Rover strukturiert zum Modelljahr 2015 das Angebot des Freelander um. Die XS-Ausstattung wird aufgewertet, und neu ins Programm kommt die Topversion HSE Luxury. Die Premiumvariante erhält eine Vielzahl hochwertiger Details außen und innen. Abgerundet wird die Freelander-Generation 2015 mit einem neuen Dynamic-Designpaket und weiteren Detailverbesserungen. Dazu gehört die hintere Einparkhilfe, die nun in allen Modellversionen serienmäßig ist. Weiterhin besitzt die gesamte Baureihe neu gezeichnete Scheinwerfer, deren unterer Bereich schwarz statt durchsichtig erscheint.
Zu den besonderen Designmerkmalen des Freelander HSE Luxury zählen in Wagenfarbe lackierte Schweller, Türgriffe und Spiegelkappen sowie Grill und seitliche Lufteinlässe in hellem Atlas. Darüber hinaus besitzt die Version 19-Zoll-Leichtmetallfelgen in leuchtend hellem Sparkle Silver und ein spezielles HSE-Luxury-Emblem aus Metall am Heck.
Zur Innenausstattung des Freelander HSE Luxury gehören acht- bzw. sechsfach elektrisch verstellbare Windsor-Ledersitze sowie Holzdekore in schwarz glänzendem Grand Black Lacquer an Türgriffen, Lenkrad und Zierleisten.

Der Freelander XS bekommt unter anderem einen Kühlergrill und seitliche Lufteinlässe in Dark Atlas sowie neue Farben für die elektrisch verstellbaren Sitz und 17-Zoll-Leichtmetallräder. Darüber hinaus ist der XS mit Nebelscheinwerfern sowie in Wagenfarbe lackierten Schwellern, Türgriffen und Spiegelkappen ausgestattet. Innen bietet der neue Jahrgang unter anderem acht- bzw. sechsfach elektrisch verstellbare Teilledersitze mit Auflagen aus Dinamica-Hightech-Faser. Die in den Farbkombinationen Ebony/Lunar (Schwarz/Grau) oder dem beige-braunen Almond/Nutmeg erhältlichen Sitze werden ergänzt durch hochwertige Premium-Türverkleidungen, die sonst in den Freelander-Modellversionen mit Lederausstattung zu finden sind.

Ein Optionspaket umfasst ein Meridian-Audiosystem mit 380 Watt Leistung und elf Lautsprechern, Telefonsystem mit Bluetooth-Funktion, Navigationssystem, Regensensor, sensorgesteuertes Fahrlichtsystem, Klimaautomatik und beleuchtete Schminkspiegel.

Das neue Dynamic-Designpaket ergänzt das Karosseriestyling des Freelander um zusätzliche sportliche Elemente. Es ist optional für die HSE-Luxury- und XS-Ausführungen erhältlich und besteht unter anderem aus Dachspoiler, glänzende Auspuffendrohre sowie Kühlergrill, seitliche Lufteinlässe, Motorhauben- und Heckklappenleisten in glänzendem Schwarz. Auch die neu gestylten Zehnspeichen-Leichtmetallräder der Dimension 19 Zoll sind schwarz glänzend gehalten. Im Innern fallen die optionalen Ledersitze mit zweifarbigen Bezügen und silbernen oder schwarzen Akzenten ins Auge. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Land Rover Freelander.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Land Rover

Land Rover Freelander.

Land Rover Freelander.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Land Rover

Land Rover Freelander.

Land Rover Freelander.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Land Rover

Land Rover Freelander.

Land Rover Freelander.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Land Rover

Land Rover Freelander.

Land Rover Freelander.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Land Rover

Land Rover Freelander.

Land Rover Freelander.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Land Rover

Land Rover Freelander.

Land Rover Freelander.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Land Rover

Land Rover Freelander.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 3. März 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*