Peiker unterstützt E-Call-Einführung

Peiker Acustic ist neues Mitglied von Ertico, der „European Road Transport Telematics Implementation Coordination Organization“, einer Organisation der EU für die Entwicklung und Evaluierung von Zukunftsprojekten im Bereich intelligenter Transportsysteme. Die Mitgliedschaft bei Ertico ermöglicht dem mittelständischen Unternehmen eine internationale Kooperation mit Automobilherstellern, Service-Providern, staatlichen Institutionen sowie weiteren Beteiligten aus der Intelligent Transport Systems-Branche, die ebenfalls Ertico.
Im Rahmen von Ertico unterstützt Peiker mit seiner im Bereich der Sprach- und Datenübertragung im Fahrzeug die Einführung des automatischen Notrufsystems E-Call. Peiker ist zur Zeit einer der wenigen Anbieter eines E-Call-Systems, das bereits in Großserienfahrzeugen im Einsatz ist. Zusätzlich zum globalen Navigationssatellitensystem GPS empfängt diese E-Call-Lösung auch die Daten des russischen Glonass-Satellitensystems. (ampnet/Sm)

Beitrag zuletzt aktualisiert am 1. Februar 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*