Polo sponsert den T-Cup

Der Triumph-Street-Triple-Cup wird 2014 von Polo gesponsert. Die Motorradzubehör-Kette ist in dieser Saison offizieller Namen des T-Cups, wie er gerne kurz genannt wird. Zur Teilnahme an der Amateur-Rennserie bekommen Schnellentschlossene zum Paket-Preis von 10 990 Euro eine Triumph Street Triple R ABS, alle benötigten Technikteile, einen Helm, Techniksupport und sämtliche Nenngebühren. Jeder eingeschriebene Teilnehmer erhält dazu noch einen Polo-Einkaufsgutschein.
Der T-Cup stattet am 23. und 24. Mai auf dem Sachsenring in die neue Saison. Vorher wird noch ein optionales Auftakttraining in Spanien angeboten. Das Finale ist dann am 28. September im tschechischen Brünn. Wer schon eine Street Triple besitzt, für den beträgt das Nenngeld für die komplette Saison bei reglementskonformer Maschine ab 2590 Euro.

Der neue Reifen für den Cup ist der Bridgestone-Slick V01. Nach einigen Jahren Pause ist außerdem Edeltuner Dietmar Franzen von Sport Evolution wieder mit dabei. Er wird die Teilnehmer in allen technischen Belangen unterstützen. Der Fahrwerksservice liegt wieder in den Händen von Lars Sänger.

Polo unterstützt in diesem Jahr auch die „Triumph Challenge“. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Triumph-Street-Triple-Cup.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Triumph

Triumph-Street-Triple-Cup.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 20. Januar 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*