Porsche fährt mit DMG Mori

Der Werkzeugmaschinenbauer DMG Mori ist exklusiver Premiumpartner von Porsche bei der Rückkehr der Marke in die Sportwagenweltmeisterschaft WEC (World Endurance Chamionship) mit den 24 Stunden von Le Mans als Saisonhöhepunkt. Auf dem 919 Hybrid wird der Schriftzug des Unternehmens prominent zu lesen: seitlich auf der großen Finne, vorne auf der Fahrzeugnase, der Frontschürze und unter den Scheinwerfern.
DMG Mori bietet Hightech-Werkzeugmaschinen, Serviceleistungen sowie Software- und Energielösungen an. Der Werkzeugmaschinenbau ist das Kernsegment. Das Unternehmen ist mit 21 Produktions- und 146 Vertriebs- und Servicestandorten weltweit präsent.

Der Schweizer Uhrenhersteller Chopard engagiert sich als „Official Timing Partner Porsche Motorsport“ sowohl im Team in der LMP1-Klasse als auch im Team Manthey mit den beiden 911 RSR. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Porsche 919 Hybrid.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Porsche

Porsche 919 Hybrid.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 3. März 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*