Porsche gibt Basketball-Akademie den Namen

Die Basketball-Akademie (BBA) in Ludwigsburg firmiert künftig unter dem Namen „Porsche Basketball-Akademie“. Der Sportwagenhersteller und die BBA, ein Zusammenschluss von elf Partnervereinen und 55 Partnerschulen, in dem rund 2500 Kinder aus der Region unter professioneller Anleitung regelmäßig Basketball spielen, kooperieren zunächst für drei Jahre.
Das Sponsoring als Hauptförderer der BBA umfasst neben einem finanziellen Grundbetrag auch drei Fahrzeuge des Sportwagenherstellers. Zudem stiftet Porsche jährlich drei Auszeichnungen für die Athleten der BBA, wobei die Gewinner in den Kategorien „Most Improved Player“, „Best School Performance“ und „Largest Social Engagement“ jeweils einen Zuschuss zur Finanzierung des Führerscheins erhalten. (ampnet/nic)

Bilder zum Artikel

Foto:
Auto-Medienportal.Net


Beitrag zuletzt aktualisiert am 4. Februar 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*