PTV expandiert nach Großbritannien

Der Karlsruher Software-Anbieter PTV Group ist weiter auf internationalem Expansionskurs. Ab sofort ist die Firmengruppe mit einer eigenen Niederlassung für den Bereich Traffic und Logistics auch in Großbritannien vertreten. Die neu gegründete PTV UK Ltd. mit Sitz in Birmingham bietet der öffentlichen Hand und Transportdienstleistern Softwarelösungen zur Planung von Verkehr und Transportlogistik sowie Lösungen und Services zur Optimierung in Echtzeit aus einer Hand.
Mit der neuen Niederlassung möchte sich die PTV Group in den wirtschaftlich interessanten Märkten Großbritannien und Irland stärker positionieren. Das britische Transportministerium sagt eine langfristige Zunahme des Verkehrsvolumens um über 40 Prozent bis zum Jahr 2040 voraus. Das größte Wachstum wird dabei dem Bereich der leichten Nutzfahrzeuge (LGV/Light Goods Vehicles) bescheinigt.

Namhafte Organisationen und Unternehmen im Vereinigten Königreich vertrauen bereits auf Know-how und Technologie der PTV Group. Im Geschäftsfeld Traffic zählen dazu Beratungsunternehmen wie Mouchel, Logica, Mott MacDonald oder Atkins sowie öffentliche Behörden, etwa Transport for London, Highway Agency, Centro oder GMPTE (Greater Manchester Passenger Transport Executive).

Im Geschäftsfeld Logistics nutzt beispielsweise bereits der britische Automobilclub RAC Software-Komponenten der PTV für seine Telematikanwendung, ebenso Systemintegratoren wie Isotrack und Microlise im Bereich Transportmanagementsysteme. Als Marktführer in der Routenplanung hat das deutsche Unternehmen zudem Partnerschaftabkommen mit den Verbänden FTA (Freight Transport Association) und RHA (Road Haulage Association). (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel


Beitrag zuletzt aktualisiert am 29. Januar 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*