Renault-Nissan-Allianz bringt es auf fast 8,3 Millionen Autos

Die Renault-Nissan-Allianz hat 2013 zum fünften Mal in Folge einen neuen Absatzrekord aufgestellt und 8.266.098 Fahrzeuge verkauft. Damit stammt jedes zehnte abgesetzte Fahrzeug weltweit von den Allianzpartnern Renault, Nissan und Autovaz (Lada). Insgesamt steigerte die Unternehmensgruppe ihre Verkäufe um 2,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.
Die Renault-Gruppe setzte 2013 insgesamt 2 628 208 Fahrzeuge ab und erzielte ein Plus von 3,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Nissan-Verkäufe legten mit 5 102 979 Einheiten um 3,3 Prozent zu und markieren damit den vierten Absatzrekord in Folge. Dabei baute die Allianz ihre Topposition bei den Elektrofahrzeugen weiter aus und steigerte ihren Absatz um 52 Prozent gegenüber 2012. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Renault-Nissan-Allianz.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Renault

Renault-Nissan-Allianz.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 7. Februar 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*