Renault und Dongfeng gründen Joint Venture

Die chinesische National Development and Reform Commission (NDRC) hat heute dem geplanten Joint Venture von Renault und Dongfeng zugestimmt. Renault, bislang als Importeur in China aktiv, wird im Rahmen der neuen Partnerschaft Dongfeng Renault Automotive Company (DRAC) zukünftig mit einem der größten Automobilhersteller des Landes zusammenarbeiten.
Renault steuert zu dem Joint Venture sein technisches Knowhow sowie seine Erfahrung in der industriellen Fertigung bei und wird seine Präsenz auf dem chinesischen Markt weiter ausbauen. Dongfeng will im Rahmen der Zusammenarbeit seine Kapazitäten erweitern und sein Wachstum im Automobilsektor weiter beschleunigen. Geplant ist eine enge Zusammenarbeit in allen Bereichen, von Forschung, Entwicklung, Einkauf und Produktion bis hin zum Marketing. (ampnet/nic)

Bilder zum Artikel


Beitrag zuletzt aktualisiert am 5. Dezember 2013

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*