Rennrad mit eingebautem Rückenwind

Die Heidelberger Fahrradmanufaktur Coboc bringt zur neuen Fahrradsaison ein Rennrad mit Elektroantrieb auf den Markt. Das im puristischen Stil eines Single-Speeds gehaltene Modell hat eine Maximalleistung von 500 Watt und ist bis zu 40 km/h schnell. Das E-Cycle, so die Typenbezeichnung, lässt sich aber auch auf StVO-konforme 25 km/h drosseln.
Die Grundform des Rahmens kommt aus dem Bahnsport. Der Akku steckt im Unterrohr und der Antrieb in der hinteren Radnabe. Das Coboc E-Cycle wiegt lediglich 13,9 Kilogramm, eine Schaltung gibt es nicht. Der Preis beträgt 4999 Euro. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Coboc E-Cycle.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Coboc

Coboc E-Cycle.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 18. Februar 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*