Richy Müller und Fritz Karl lesen im Porsche-Museum

Das Porsche-Museum in Stuttgart setzt auch in diesem Jahr seine Lesungsreihe fort. Neben dem Stuttgarter „Tatort“-Kommissar Richy Müller, der bereits zum dritten Mal in der Museumswerkstatt auftreten wird, rezitiert erstmals der österreichische Schauspieler Fritz Karl mit musikalischer Begleitung von „Tango de Salón“ den Satiriker und Autor Luis Fernando Verissimo.
Die Lesung von Richy Müller findet am Sonnabend, 15. Februar 2014, um 20 Uhr statt. Fritz Karl liest dann am 29. März ebenfalls um 20.00 Uhr. Tickets können ab sofort über Easyticket erworben werden. Vor Beginn der Lesung bekommen die Veranstaltungsgäste die Möglichkeit, die Museumsausstellung exklusiv nach der regulären Öffnungszeit zu besichtigen. Jeweils im Anschluss findet eine Autogramm- und Signierstunde statt. (ampnet/jri)

Bilder zum Artikel

Richy Müller liest im Porsche-Museum.

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Porsche

Richy Müller liest im Porsche-Museum.


Beitrag zuletzt aktualisiert am 19. Januar 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*